Mord in Cornwall von John Bude

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1935 unter dem Titel The cornish coast murder, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Klett-Cotta.
Ort & Zeit der Handlung: , 1930 - 1949.

  • London: Skeffington & Son, 1935 unter dem Titel The cornish coast murder. 288 Seiten.
  • Stuttgart: Klett-Cotta, 2018. Übersetzt von Eike Schönfeld. ISBN: 978-3-608-96238-3. 320 Seiten.

'Mord in Cornwall' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Reverend Dodd ist Vikar in einem sonnigen Fischerdorf an der Atlantikküste Cornwalls. Die Abende verbringt er damit, in seinem Lehnsessel Krimis zu schmökern. Gott bewahre!, dass der Schatten eines echten Verbrechens auf seine kleine Seegemeinde fällt. Doch der Frieden des Vikars wird in einer stürmischen Nacht empfindlich gestört, als der unbeliebte Richter Julius Tregarthan tot in seinem Haus aufgefunden wird. 

Ihre Meinung zu »John Bude: Mord in Cornwall«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Nomadenseele zu »John Bude: Mord in Cornwall« 22.04.2018
Wer klassische Krimis mag, der sollte auf Budes *Mord in Cornwall* unbedingt einen Blick werfen. Ein unmöglicher Mord, mehrere Verdächtige, offensichtliche Spuren, welche im Sand verlaufen…es ist alles vorhanden.
Mitraten kann man allerdings nicht, da wichtige Informationen vorenthalten werden.


Fazit

Ein netter Krimi für zwischendurch.
Ihr Kommentar zu Mord in Cornwall

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: