Nachgefragt – Interviews mit Autoren & Co.

Interview mit Carla Berling

Carla Berling und Thomas Gisbertz

Thomas Gisbertz traf Carla Berling am Rande einer Lesung ihres neuen Romans »Königstöchter« in Brüggen zum Interview.

Interview mit Eva Almstädt

Interview Eva Almstädt

Thomas Gisbertz traf Eva Almstädt bei einer Lesung in Nettetal-Hinsbeck und sprach mit ihr über ihren neuen Krimi »Ostseerache«.

Interview mit Alex Thomas

Andreas Kurth traf das Autorenduo Alex Thomas zum Interview

Interview mit Stefan Lehnberg

Stefan Lehnberg lässt in seinen Krimis Goethe und Schiller als Ermittlerduo auferstehen – und wie Andreas Kurth im Interview erfuhr, hat der Autor mit den beiden noch einiges vor.

Interview mit Linusch Geschke

Linus Geschke

Krimi-Couch Chefredakteur Andreas Kurth traf Autor Linus Geschke zum Interview und sprach mit ihm unter anderem über seinen neuen Krimi »Das Lied der toten Mädchen«.

Interview mit Katja Bohnet

Katja Bohnet

Pünktlich zur Veröffentlichung ihres neuen Romans »Kerkerkind« hat Krimi-Couch Chefredakteur Andreas Kurth Katja Bohnet in einer Krimi-Buchhandlung in Berlin zum Interview getroffen.

Interview mit Zoë Beck

Zoe Beck

Zoë Beck ist vielfältig in der Literatur-Landschaft unterwegs. Sie ist Autorin, Verlegerin, Übersetzerin und ständig bei Diskussionen im Internet und in ganz Deutschland präsent. Ihr jüngster Roman "Die Lieferantin" wurde von Jochen König auf der Krimi-Couch besprochen. Bei einem Besuch in Berlin-Zehlendorf hat sich Krimi-Couch Chefredakteur Andreas Kurth lange mit Zoë Beck unterhalten und ihr einige Fragen zum aktuellen Literatur-Betrieb gestellt.

Interview mit Stefán Máni

Foto © Atli Thor Alfredsson

Drei Tage war der isländische Autor Stefán Máni zu einer Lese-Reise in Berlin. In seiner Heimat hat er schon einige Literatur-Preise bekommen, jetzt publiziert er auch in Deutschland. Zu haben sind Mánis Werke bei Amazon, in der Edition M.

Für Krimi-Couch Chefredakteur Andreas Kurth ein Anlass, das erste übersetzte Werk von Máni zu lesen und zu bewerten. Und den Autor in einem Interview nach seinem Leben und seiner Arbeitsweise zu fragen. Stefán Máni freut sich auf seine deutschen Leser, und will hier bald mehr seiner Werke veröffentlichen.

Interview mit Isabella Archan

Wenn Isabella Archan zu einer »Mordstheater-Lesung« lädt, dann ist das nicht einfach eine Buchvorstellung, in der die Autorin aus ihren Romanen liest, sondern tatsächlich, was der Name verspricht: Ein Mordstheater. Denn Archan ist ausgebildete Schauspielerin, hat viele Jahre in diesem Beruf gearbeitet, sowohl am Theater wie fürs Fernsehen, und so ist nur logisch, dass sie ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet in eine Lesung mit einbringt.

Seiten-Funktionen: