Ritterspiele von Frank Göhre

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1995 bei Rowohlt.
Ort & Zeit der Handlung: Jamaika, 1970 - 1989.

  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1995. ISBN: 3-499-43171-8. 165 Seiten.

'Ritterspiele' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Als Niko Paulsen nach fünfzehn Jahren wieder nach Jamaika kommt, tauchen die Erinnerungen seiner ersten Reise wieder in ihm auf: heiße Nächte, schöne Frauen, hypnotisierender Reggae. Und das Bild einer jungen Frau, die offensichtlich von zwei Rastas bedroht wird. Doch damals hat er nicht eingegriffen und sie gerettet – weil sein Gehirn von Hasch benebelt war und er sich eigentlich immer nur für sich interessierte. Plötzlich wird die Geschichte erneut lebendig, und Paulsen wird von seiner Vergangenheit unterbittlich eingeholt.

Ihre Meinung zu »Frank Göhre: Ritterspiele«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ritterspiele

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: