Erin Hart

Die Amerikanerin Erin Hart, geb. 1958 in Crawfordsville/Indiana und aufgewachsen in Rochester/Minnesota, hat Theaterwissenschaften und Literatur studiert und ist Jounalistin, insbes. als Theaterkritikerin, tätig.

Ihr erster Roman, Die Frau im Moor, wurde mit zahlreichen Preisen geehrt und u.a. von der amerikanischen »Booklist« und der Vereinigung unabhängiger Buchhändler zum besten Krimi des Jahres 2003 gewählt.

Erin Hart, lebt mit ihrem Mann, dem irischen Musiker Paddy O’Brien, in St. Paul/Minnesota. Aus Liebe zur traditionellen irischen Musik reisen die beiden häufig nach Irland.

Krimis von Erin Hart

Cormac Maguire & Nora Gavin-Reihe:
Die Frau im Moor Rezension
(2003)
Haunted ground
Kalte Umarmung
(2004)
Lake of sorrows
False mermaid
(2010)
The book of Killowen
(2013)

Mehr über Erin Hart:

Seiten-Funktionen: