Die Frau mit den grünen Augen von Eliot Pattison

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel Skeleton god, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Aufbau.
Ort & Zeit der Handlung: Tibet, 2010 - heute.
Folge 9 der Shan-Serie.

  • New York: Minotaur, 2017 unter dem Titel Skeleton god. 400 Seiten.
  • Berlin: Aufbau, 2018. Übersetzt von Thomas Haufschild. ISBN: 978-3-7466-3417-3. 400 Seiten.

'Die Frau mit den grünen Augen' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Shan, der ehemalige Ermittler aus Peking, ist zum Polizisten ernannt worden. Als eine alte Nonne niedergeschlagen wird, versucht er, den Täter ausfindig zu machen und gerät gleich in Schwierigkeiten. In einer Gruft, die von der Nonne bewacht wurde, werden drei Leichen gefunden: ein alter Lama, der als Heiliger verehrt wird, ein Soldat, der seit ungefähr fünfzig Jahren tot ist und ein etwa vierzigjähriger, westlich gekleideter Mann, der allenfalls vor ein paar Stunden ermordet wurde. Shan findet heraus, dass der Tote ein Amerikaner ist, dessen Mutter vor vielen Jahren aus Tibet in die USA geflohen ist. Zeugen meinen, eine Frau an dem Grabmal gesehen zu haben: eine Frau mit auffällig grünen Augen.

Ihre Meinung zu »Eliot Pattison: Die Frau mit den grünen Augen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Frau mit den grünen Augen

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: