Murnaus Vermächtnis von D. B. Blettenberg

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei DuMont.

  • Köln: DuMont, 2010. ISBN: 978-3832195373. 575 Seiten.

'Murnaus Vermächtnis' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Die Leiche eines Afrikaners dümpelt im Schilf eines brandenburgischen Sees. Ein Opfer der Jagd nach einem verschollenen Meisterwerk des deutschen Filmregisseurs Friedrich Wilhelm Murnau, und es wird nicht das letzte sein. Denn es geht um viel Geld, und das lockt die Beteiligten auf gefährliches Terrain – in verzauberte Tropenwelten und an den Abgrund der eigenen Seele. So auch Victor Voss, der sich als Tourguide in Ghana durchschlägt. Eines Tages nimmt ein angeblicher Schweizer seine Dienste in Anspruch. Doch der Kunde ist weder Tourist noch Geschäftsmann, sondern Handelsreisender in Sachen Tod. Er nennt sich Albin Grau, könnte aber auch anders heißen. Denn er hat viel mit Murnaus Vampir und Horrorgestalt Nosferatu gemein.

Ihre Meinung zu »D. B. Blettenberg: Murnaus Vermächtnis«

In Kürze ist es soweit und die Krimi-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Holger Schaar zu »D. B. Blettenberg: Murnaus Vermächtnis« 26.10.2017
Sehr interessantes Thema, brilliant geschrieben, tolle Charaktere, mich hat es insbesondere auf F. W. Murnau aufmerksam gemacht

Mal etwas neues: die "Hobbys" des Erzaehlers (mehr soll an der Stelle nicht erzaehlt werden)

Einziges Manko: ueber die religioesen kulturellen Hintergruende wird teilweise zu langatmig geschrieben

Seiten-Funktionen: