Bettina Raddatz

Bettina Raddatz, Jg. 1951, studierte Wirtschaftswissenschaften in Münster und Bonn. Als Diplom-Volkswirtin war sie für das Bundesbildungs­ministerium tätig, bevor sie ins niedersächsische Wirtschaftsministerium wechselte. In der niedersächsischen Staatskanzlei hat sie für deutsche Spitzenpolitiker gearbeitet. [Quelle: Braumüller Verlag]

Krimis von Bettina Raddatz(in chronologischer Reihenfolge):

Verena-Hauser:
Der Spitzenkandidat (2011)
Die Staatskanzlei (2012)
Die Kanzlerkandidatin (2013)
Die Deutschland-Verschwörung (2013)

Mehr über Bettina Raddatz:

Seiten-Funktionen: