Hexenschuss von Bernd Franzinger

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 bei Gmeiner.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kaiserslautern, 2010 - heute.
Folge 14 der Wolfram-Tannenberg-Serie.

  • Meßkirch: Gmeiner, 2013. ISBN: 978-3839214114. 370 Seiten.

'Hexenschuss' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Norbert Basler, Personalvorstand einer Bank, wird in seiner Kaiserslauterer Villa tot aufgefunden. Ein Schuss in den Lendenbereich kostete ihn das Leben. Kurz darauf werden zwei weitere tote Personaler gefunden, beide auf die gleiche Art ermordet. Bei seinen Ermittlungen trifft Kommissar Tannenberg auf eine Mauer des Schweigens. Erst eine Diskussion über die Frauenquote bringt ihn auf eine Idee: Dient die Mordserie an einflussreichen Männern womöglich dem Ziel, auf morbide Weise Frauenförderung zu betreiben?

Ihre Meinung zu »Bernd Franzinger: Hexenschuss«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Hexenschuss

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: