Villa Nachtigall von Agatha Christie

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 deutsche Ausgabe erstmals 1964 .

  • [Hörbuch] Berlin: Universal Music, 2004. Gesprochen von Hannelore Elsner. ISBN: 3829114133. 1 CDs.
  • Zürich: Diogenes, 1964. Übersetzt von Günter Eichel. 571 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1974. Übersetzt von Günter Eichel. ISBN: 3-257-20133-8. 318 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1982. Übersetzt von Günter Eichel. ISBN: 3-257-20825-1. 207 Seiten.
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1999. Übersetzt von Günter Eichel. ISBN: 3-502-79162-7. 128 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 2009. Übersetzt von Günter Eichel. ISBN: 978-3-257-23890-7. 207 Seiten.
  • [Hörbuch] Berlin: Universal Music, 2004. Gesprochen von Hannelore Elsner. ISBN: 3829114133. 1 CDs.

'Villa Nachtigall' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Alix wohnt mit ihrem Mann Gerald Martin in der Villa Nachtigall . Das frisch verheiratete Paar kannte sich vor der Hochzeit kaum einen Monat: Es war Liebe auf den ersten Blick. Alix ist überglücklich. Bis zu dem Tag, als sich merkwürdige Zufälle häufen und ihr bewußt wird, daß sie Gerald so gut wie gar nicht kennt.

Ihre Meinung zu »Agatha Christie: Villa Nachtigall«

In Kürze ist es soweit und die Krimi-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Dipl.-Päd. Fred Maurer zu »Agatha Christie: Villa Nachtigall« 28.07.2015
Agatha Christies Kriminalkurzgeschichten habe ich schon als Jugendlicher verschlungen - und das ist bald ein halbes Jahrhundert her.

Die hier kurzdargestellte Erzählung ist in der (überhaupt) lesenswerten Kriminalkurzgeschichtenanthologie "Das Wespennest" enthalten, die ich noch heute habe (was auch bei Lieblingsbüchern nicht selbstverständlich ist).

Überzeugend ist die Handlung, überraschend ihr Ende.
Eine Klasse-Geschichte, lesenswert noch heute!

Seiten-Funktionen: