A. J. Finn

A. J. Finn ist das Pseudonym von Daniel Mallory. Der Verlagschef von William Morrow/HarperCollins hat für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften geschrieben  u.a. für die »Los Angeles Times«, »Washington Post« und das »Times Literary Supplement (UK)«. Er ist in New York geboren, hat aber zehn Jahre in England gelebt, bevor er nach New York zurückkehrte. Sein Debütroman »The Woman in the Window« sorgte vor Veröffentlichung weltweit für Furore, wird in 39 Sprachen übersetzt und derzeit von Fox verfilmt.

Krimis von A. J. Finn(in chronologischer Reihenfolge):

the woman in the window - was hat sie wirklich gesehen?
The woman in the window (2018)

Seiten-Funktionen: