Wenn es dämmert von Zoë Beck

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: Schottland, 1990 - 2009.

  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2008. 302 Seiten.

'Wenn es dämmert' ist erschienen als

In Kürze:

Jeder Mensch hat seinen Preis – die dunklen Seiten eines grenzenlosen Europas. Die Erfolgsautorin Mina Williams wacht auf und kann sich an nichts erinnern. Woher kommen diese Schmerzen? Und warum ist sie nackt? Neben ihr liegt ein Mann, ebenfalls nackt und – tot. Kurze Zeit später beschäftigt ein weiterer Fall die Polizei von St. Andrews: Aus dem Haus des Elitestudenten Cedric Darney verschwindet ein Au-Pair-Mädchen. Sowohl Mina als auch Cedric geraten in das Visier der schottischen Detectives – und eines Unbekannten, der ihnen wie ein Schatten folgt. Um sich selbst zu retten, müssen Mina und Cedric die Wahrheit finden. Doch manche Lüge ist gnädig, manche Wahrheit grausam.

Ihre Meinung zu »Zoë Beck: Wenn es dämmert«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

kianan zu »Zoë Beck: Wenn es dämmert« 30.06.2014
Aus meiner Sicht ein spannend geschriebener Krimi und Familiengeschichte(n) in einem Buch zugleich. Ich habe mit Mina und Cedric förmlich mitgefiebert und wollte ebenso wie die Beiden auch alle Geheimnisse lüften.

Sicherlich nicht unbedingt empfehlenswert für Leser, die auf pure, schnelle Krimiaction aus sind, für alle Anderen schon.
Dani P. zu »Zoë Beck: Wenn es dämmert« 23.09.2012
ich fand das Buch einfach toll - spannend fesselnd - nicht aus der Hand legbar. toller Schreibstil - berraschende Wendungen alles was das Herz begehrt. Bis zum Schluss wird man in die Irre geführt - ich bin begeistert. Ich habe bereits alle 4 Bücher von ihr gelesen und hoffe bald auf ein neues Buch!
HeJe zu »Zoë Beck: Wenn es dämmert« 02.06.2012
Leider wurde ich von diesem Buch ziemlich enttäuscht. Ich hatte mir eigentlich mehr erhofft. Jedoch muss ich auch diesmal wieder sagen, dass sich Zoe Beck immer wieder neue, bisher weniger bedachte Storys überlegt und diese dann an ihre Grenzen bringt. Wer mal etwas Neues zu all dem Thriller/Crime-Gedudel lesen mag, der sollte Zoe Beck versuchen. Sie hat es wirklich drauf, ihren Bücher überraschende Wenden zu geben.

Ich gebe 60 Grad.
Ihr Kommentar zu Wenn es dämmert

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: