Die Lämmer des Herrn von Yasmina Khadra

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1998 unter dem Titel Les agneaux du Seigneur, deutsche Ausgabe erstmals 2003 bei Aufbau.
Ort & Zeit der Handlung: Algerien, 1990 - 2009.

  • Paris: Julliard, 1998 unter dem Titel Les agneaux du Seigneur. 215 Seiten.
  • Berlin: Aufbau, 2003. Übersetzt von Regina Keil-Sagawe. ISBN: 3-7466-1187-3. 213 Seiten.
  • Berlin: Aufbau, 2011. Übersetzt von Regina Keil-Sagawe. ISBN: 978-3-7466-2733-5. 213 Seiten.

'Die Lämmer des Herrn' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein algerisches Dorf Anfang der neunziger Jahre, die Menschen sind ohne Perspektive. Drei Freunde lieben dasselbe Mädchen. Als Sarah sich für Allal entscheidet, geht der junge Kada aus Trauer und Enttäuschung zu den Mudschaheddin nach Afghanistan. Als glühender Fundamentalist kehrt er zurück, beseelt von dem Gedanken, dem Islamismus im Dorf zum Durchbruch zu verhelfen und sich für seine verlorene Liebe zu rächen. Der Racheplan nimmt seinen mörderischen Lauf.

Ihre Meinung zu »Yasmina Khadra: Die Lämmer des Herrn«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Lämmer des Herrn

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: