Abgetaucht von Wolfgang Burger

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2003 bei Emons.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 4 der Kommissar-Petzold-Serie.

  • Köln: Emons, 2003. ISBN: 3897053039. 224 Seiten.

'Abgetaucht' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Kurz vor Weihnachten wird Lilli, ein stilles elfjähriges Mädchen, Zeugin eines Raubüberfalls. Ein schmaler Ordner gerät in ihre Hände, dessen Vorderseite ein wunderschönes Bild ziert. Sie nimmt ihren Fund mit nach Hause und versteckt ihn. Sie kann nicht ahnen, dass deshalb bald darauf zwei Menschen sterben müssen und sie sich selbst und ihre Umwelt in höchste Gefahr bringt. Kommissar Petzold und seiner Kollegin Birgit Malmberg, die sich schon auf ein paar ruhige Tage gefreut hatten, verdirbt sie gründlich die Vorweihnachtszeit. Bei ihren Nachforschungen entdecken die Kripo-Beamten, dass auch mit Lillis Vergangenheit einiges nicht stimmt.

Ihre Meinung zu »Wolfgang Burger: Abgetaucht«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

M. John zu »Wolfgang Burger: Abgetaucht« 30.01.2017
Alle Krimis von Wolfgang Burger , wo Alexander Gerlach der Ermittler ist, haben mir gefallen." Abgetaucht "war langweilig, keine Spannung,einfach nicht der Wolfgang Burger den man gewöhnt ist!! Ich war enttäuscht. Schade um da Geld, was dieses Buch gekostet hat. Darüber kann man kaum 300 Zeichen schreiben!
Ihr Kommentar zu Abgetaucht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: