Victoria Thompson  

Victoria Thompson ist vor allem durch ihre historischen romantischen Romane berühmt geworden. Sie schreibt seit 1987 Unterhaltungsromane. Sie lebt mit ihrem Ehemann und zwei Töchtern in ihrer Heimatstadt Pennsylvania. Dort ist sie als Regionalleiterin des örtlichen »March of Dimes« Büros und als Aufsichtsratsvorsitzende der Familienfürsorge von Blair County tätig. Sie ist Gründungsmitglied mehrer Autorenverbände und veranstaltet Schreibseminare.

Die Serienhelden von Victoria Thompson sind Sarah Brandt, eine Hebamme in New York im 19. Jahrhundert und der Polizist Frank Malloy.

Krimis von Victoria Thompson:

  • Sarah Brandt und Frank Malloy-Reihe:
    • (1999) Mord in Greenwich Village
      Murder on Astor Place
    • (2000) Mord auf Coney Island
      Murder on St. Marks Place
    • (2001) Mord an der Fifth Avenue
      Murder on Gramercy Park
    • (2002) Mord am Washington Square
      Murder on Washington Square
    • (2003) Murder on Mulberry Bend
    • (2004) Murder on Marble Row
    • (2005) Murder on Lenox Hill
    • (2006) Murder in Little Italy
    • (2007) Murder in Chinatown
    • (2008) Murder on Bank Street
    • (2009) Murder on Waverly Place
    • (2010) Murder on Lexington Avenue
    • (2011) Murder on Sister’s row
    • (2012) Murder on Fifth Avenue
    • (2013) Murder in Chelsea
    • (2014) Murder in Murray Hill
    • (2015) Murder on Amsterdam Avenue
    • (2015) Murder on St. Nicholas Avenue
    • (2016) Murder in Morningside Heigths
    • (2017) Murder in the Bowery

mehr über Victoria Thompson:

Seiten-Funktionen: