Verdecktes Spiel von Verena Wyss

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1997 bei Nagel & Kimche.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz, 1990 - 2009.

  • Zürich: Nagel & Kimche, 1997. ISBN: 3-312-00230-3. 289 Seiten.
  • Berlin: Ullstein, 1999. Nachwort von Margrit Irgang. ISBN: 3-548-30430-3. 236 Seiten.

'Verdecktes Spiel' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

In einem Kindergarten nimmt ein scheinbar geistesgestörter Mann Kinder und Betreuerin als Geiseln. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich der Handlungsverlauf des spannenden Romans. Fünf Frauen, die von der Tat betroffen sind, erzählen, jede aus ihrer Sicht, von Ablauf und Ausgang der Geiselnahme. Stück für Stück fügen sie ihre Eindrücke zusammen, und es entsteht ein Bild über die Hintergründe der Tat, das allen offiziellen Verlautbarungen widerspricht.

Ihre Meinung zu »Verena Wyss: Verdecktes Spiel«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Verdecktes Spiel

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.

Seiten-Funktionen: