Unity Dow

Unity Dow ist Botswanas erste und einzige Bundesrichterin. Sie hat einen großen Ruf als Menschenrechtsanwältin und war maßgeblich an verschiedenen Gesetzen für die Besserstellung von Frauen im Lande beteiligt. »Die Beichte« ist ihr erstes Buch, das auf deutsch erschienen ist und das zweite aus ihrer Feder. Zuvor hat sie bereits einen viel beachteten Roman über die Aidsproblematik des Landes geschrieben. Unity Dow lebt mit ihrer Familie in Lobatse, Botswana.

Krimis von Unity Dow:

Die Beichte
(2002)
The screaming of the innocent
The heavens may fall
(2006)

Sachbücher:

Far and beyon’
(2001)
Juggling truths
(2003)

Mehr über Unity Dow:

  • Lockwood, Bert: An Interview with The Hon. Ms. Unity Dow, in: Human Rights Quarterly, 2002. 

Seiten-Funktionen: