Das Schloss in der Normandie von Ulrich Wickert

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

. ISBN-10: 3-453-41866-2, ISBN-13: 978-3-453-41866-0.

'Das Schloss in der Normandie' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Eine fistere Gewitternacht. Zwei Frauen flehen aus einer Nerven heilanstalt in der Normandie. In einem gestohlenen Wagen machen sie sich auf den Weg nach Paris. Dort hat Jacques Ricou soeben eine Klage gegen den Staatspräsidenten von Äquatorialguinea übernommen. Doch je mehr er über dessen Machenschaften herausfidet, desto stärker gerät er von allen Seiten unter Beschuss. Fast zu spät erkennt er, dass die Lösung des Falls nur über das Schloss in der Normandie führt. Welche dunklen Geheimnisse verbergen sich hinter den Mauern der psychiatrischen Klinik?

Ihre Meinung zu »Ulrich Wickert: Das Schloss in der Normandie«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Daisy zu »Ulrich Wickert: Das Schloss in der Normandie« 19.04.2017
Spannend, vermutlich sachkundig in Bezug auf korrupte Verhältnisse in der französischen Politik allerdings weitgehend humorfrei. Sprachlich und vom Habitus der Protagonisten könnte die Geschichte auch gut in den 60er/70er Jahren des letzten Jahrhunderts spielen, wenn man von ein paar politischen Zeitbezügen und der Tatsache absieht, dass sie Handys benutzen. Das hat mich leicht irritiert, dem Lesevergnügen aber keinen grossen Abbruch getan.
Ihr Kommentar zu Das Schloss in der Normandie

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: