Tony Parsons

Tony Parsons wurde am 6. November 1953 in Romford, Essex, als einziges Kind einer Arbeiterfamilie geboren. Nach seinem Schulabschluss begann er seine Freizeit für seine literarische Begabung zu nutzen und veröffentlichte eine Untergrundzeitung, die er »Skandalblatt« nannte. Seine Karriere begann er als Musikkritiker. Heute ist er einer der erfolgreichsten Kolumnisten und Fernsehjournalisten Großbritanniens. Er schrieb u.a. für das Musikmagazin NME, den Daily Telegraph und 18 Jahre lang für den Daily Mirror. Zudem gehört er zu den ganz großen Stars der englischen Literaturszene, denn alle seine Werke schafften es auf die nationalen und internationalen Bestsellerlisten.

Er lebt mit seiner Frau, der gemeinsamen Tochter in London. [Quelle: luebbe.de]

Krimis von Tony Parsons(in chronologischer Reihenfolge):

DS-Max-Wolfe:
Dein finsteres Herz
The Murder Bag (2014)
Mit Zorn sie zu strafen
The Slaughter Man (2015)
Wer Furcht sät
The Hanging Club (2016)
In eisiger Nacht
Die last (2017)

Seiten-Funktionen: