Die Absacker von Tonino Benacquista

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1993 unter dem Titel Les morsures de l´Aube, deutsche Ausgabe erstmals 2000 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1990 - 2009.

  • Paris: Rivages, 1993 unter dem Titel Les morsures de l´Aube. 215 Seiten.
  • München: Goldmann, 2000. Übersetzt von Gabrielle Seil & Georges Hausemer . ISBN: 3-442-54115-8. 250 Seiten.

'Die Absacker' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Bertrand und Antoine sind fünfundzwanzig Jahre alt – und arbeitslos. Doch das ist für die beiden Freunde noch lange kein Grund, auf Champagner und Häppchen zu verzichten. Man braucht nur den richtigen Dreh, und den haben sie gefunden: Ein geschnorrter Smoking sorgt für das richtige Outfit, und gute Kontakte zu Türstehern eröffnen den Zugang ins mondäne Pariser Nachtleben. Doch eines Abends wird ihnen der geheimnisumwitterte Jordan, eine mysteriöse Gestalt dieser Szene, zum Verhängnis. Eine atemberaubende Odyssee durch das nächtliche Paris beginnt.

Ihre Meinung zu »Tonino Benacquista: Die Absacker«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Absacker

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: