Rabenschwarz von Tom Wolf

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 bei berlin.krimi.verlag.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin, 1701 - 1800.
Folge 3 der Honoré-Langustier-Serie.

  • Berlin: berlin.krimi.verlag, 2002. ISBN: 3898090183. 272 Seiten.
  • München: btb, 2006. ISBN: 978-3-442-73478-8. 264 Seiten.

'Rabenschwarz' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein Preußenkönig hat es auch nicht leicht: Zur Einweihung des Springbrunnens im Park von Sans Souci erscheint als ungeladener Gast die Leiche eines Baumeisters, deren Verpackung keinen Zweifel daran lässt, dass hier ein Mord geschah. Als sei ein Toter nicht genug, wird noch am selben Tag aus Berlin die Auffindung eines toten Steuerbeamten gemeldet, den man dekorativ ans Zentralgebäude der neueingerichteten Steuerbehörde gehängt hat. Eine Reaktion auf die rigide Steuerpolitik des Staates? Der König, dem die Luxussteuer der Lebensnerv seines Schlossbaues ist, will vor allem den Berliner Mord rasch aufgeklärt sehen. Doch der um Hilfe gebetene Honoré Langustier befasst sich gleich mit beiden Fällen. Die Nachforschungen deuten bald darauf hin, dass es Querverbindungen zwischen den Verbrechen gibt.

Ihre Meinung zu »Tom Wolf: Rabenschwarz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Rabenschwarz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: