CATCH - Stunden der Angst von Tom Bale

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 unter dem Titel The catch, deutsche Ausgabe erstmals 2013 bei Goldmann.

  • London: Arrow, 2013 unter dem Titel The catch. 416 Seiten.
  • München: Goldmann, 2013. Übersetzt von Andreas Jäger. ISBN: 978-3-442-47832-3. 592 Seiten.

'CATCH - Stunden der Angst' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Eine düstere Landstraße in der nächtlichen Küstenstadt Brighton. Ein Männerkörper der gespenstisch verrenkt in einer Blutlache liegt …Als die Freunde Dan und Robbie bei einem Autounfall einen Mann töten und Fahrerflucht begehen, gerät ihr Leben aus den Fugen. Dan will die Polizei rufen, doch Robbie stellt sich quer. Er hatte Dan ins Lenkrad gegriffen, um dem Fußgänger einen Schrecken einzujagen und denkt nicht daran, sich zu stellen – schließlich war der Tote, Hank O’Brian, kein Unbekannter, und ein Mordmotiv wäre durchaus vorhanden gewesen. Doch die Freunde stecken viel tiefer in der Klemme, als sie ahnen. Denn das Opfer war in ein mörderisches Komplott verwickelt, und die skrupellosen Mitverschwörer glauben nicht, dass Hank zufällig starb.

Ihre Meinung zu »Tom Bale: CATCH - Stunden der Angst«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu CATCH - Stunden der Angst

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: