Tim Weiner

Tim Weiner, Jg. 1957, war lange Journalist bei der »New York Times« und gilt als einer der intimsten Kenner des amerikanischen Geheimdienstsystems. Für seine Reportagen und seine Berichterstattung über das geheime »National Security Program«, das die CIA gemeinsam mit dem Pentagon heimlich ins Leben gerufen hatte, erhielt er zwei Pulitzer-Preise. Er berichtete als Korrespondent u. a. aus Afghanistan, Pakistan, dem Sudan und weiteren fünfzehn Staaten. Für :CIA. Die ganze Geschichte9 wurde er mit dem National Book Award 2007 und dem Los Angeles Times Book Award for History 2007 ausgezeichnet.

Werke von Tim Weiner:

  • (1991) Blank check. The Pentagon’s Black Budget
  • (1995) Betrayal. The Story of Aldrich Ames, an American Spy
  • (2008) CIA  Die wahre Geschichte Rezension
    Legacy of Ashes: The History of the CIA
  • (2012) FBI  Die wahre Geschichte Rezension
    Enemies: A History of the FBI
  • (2015) Ein Mann gegen die Welt. Aufstieg und Fall des Richard Nixon
    One man against the world – The trade of Richard Nixon

Seiten-Funktionen: