Schattenwölfe von Thomas Görden

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1998 bei Weitbrecht.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Eifel, 1990 - 2009.
Folge 1 der Susanne-Wendland-&-Chris-Adrian-Serie.

  • Stuttgart; Wien; Bern: Weitbrecht, 1998. 348 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 1999. ISBN: 3-426-61172-4. 351 Seiten.
  • München: Knaur, 2006. 349 Seiten.

'Schattenwölfe' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein Rudel Wölfe, das plötzlich außer Kontrolle gerät, eine junge Zoologin, ein mutiger Polizeibeamter, ein zwielichtiger Pharmakonzern, machthungrige Politiker, und dazu noch die Männer vom BKA und MAD. Schon die bloße Auflistung lässt es vermuten: Thomas Gördens phantastischer Thriller zieht den Leser unweigerlich in seinen Bann – von der ersten bis zur letzten Seite.

Ihre Meinung zu »Thomas Görden: Schattenwölfe«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

bini zu »Thomas Görden: Schattenwölfe« 20.05.2008
1.Buch der Wendland / Adrian-Reihe.
Chris Adrian, seit kurzem zurück aus Kanada arbeitet in einem Wildpark in der Eifel. Die junge Biologin betreut ein Wolfsrudel. Von Natur aus eigentlich scheue Tiere – doch von einem Tag auf den anderen ändert sich dies. Die Wölfe wurden aus ihrem Gehege befreit. Chris ruft die Polizei und trifft dabei auf ihre einstige große Liebe, Jonas, dem sie nie wieder begegnen wollte.
Chris versucht Jonas bei den Ermittlungen zu unterstützen. Die Spur führt zu einem großen Konzern, gegen den auch die Kommissarin Susanne Wendland ermittelt. Mehr verrate ich nicht ...

Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen, ein leichter, kurzweiliger Thriller der sich einfach und flüssig lesen lässt. Ich habe das Buch innerhalb 2 Tage gelesen, es hat mir viel Spaß gemacht.
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Schattenwölfe

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: