Mörderischer Nordseewind von Theodor J. Reisdorf

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Bastei Lübbe.

  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2010. 252 Seiten.

'Mörderischer Nordseewind' ist erschienen als

In Kürze:

Für Okka Moorhoff steht fest, dass sie ihr Leben nicht in Ostfriesland verbringen will. Die junge Frau beschließt, nach München zu gehen. Doch plötzlich fehlt von ihr jede Spur. Die Eltern machen sich auf die Suche – und ahnen nicht, dass Okka leblos unweit ihres Heimatorts im hohen Weidengras liegt, über das der eisige Nordseewind streicht …

Ihre Meinung zu »Theodor J. Reisdorf: Mörderischer Nordseewind«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Mörderischer Nordseewind

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: