Mörderische Friesenhochzeit von Theodor J. Reisdorf

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2001 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ostfriesland & Nordsee, 1990 - 2009.

  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2001. ISBN: 3-404-14541-0. 333 Seiten.

'Mörderische Friesenhochzeit' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Der Unternehmer Franz Uhlendorf kommt bei einer Hochzeitsfeier ums Leben. Der herbeigerufene Arzt schließt Fremdeinwirkung aus. Dann jedoch führt ein spektakulärer Einbruch in ein Norder Musikhaus die Kripo auf eine Spur, die auch den Sturz des Unternehmers in einem anderen Licht erscheinen lässt.

Ihre Meinung zu »Theodor J. Reisdorf: Mörderische Friesenhochzeit«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Mikel zu »Theodor J. Reisdorf: Mörderische Friesenhochzeit« 09.06.2009
Durch Zufall bin ich auf das Buch "Mörderische Friesenhochzeit" gestoßen und war so fasziniert, dass ich mich, als waschechte Ostfriesin und leidenschaftliche Krimileserin, dazu habe verleiten lassen, mehr von Theodor Reisdorf zu lesen. Und es hat mir nicht Leid getan. Seine Bücher sind wirklich sehr unterhaltend und spannend geschrieben. Ich finde es andererseits auch richtig amüsant, dass fast alle Personen typische alte Namen haben, fast jeder Haushalt über das tolle Teegeschirr mit dem Rosenmuster verfügt, jeder den Tee aufbrüht ( was ein richtiger Ostfriese zwar tut, aber niemals sagt ) und überall die "Ostfriesische Rumflockentorte" serviert wird, von der ich vorher noch nie etwas gehört habe. Trotzdem lese ich weiter und das mit großem Vergnügen.
Diana Chalupny zu »Theodor J. Reisdorf: Mörderische Friesenhochzeit« 19.11.2008
Wir waren in Norddeich im Urlaub und haben uns diesen Reisdorf-Krimi gekauft. Sehr spannend bis zum Schluss, flüssig geschrieben, man kann fast nicht aufhören zu lesen. Da wir die Gegend etwas kennen freut es uns wenn wir wissen wo die Geschichte handelt. Fast wie nochmal Urlaub!! Wir haben uns die anderen Krimis auch noch gekauft und freuen uns schon darauf.
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Birgit Schulte zu »Theodor J. Reisdorf: Mörderische Friesenhochzeit« 22.12.2005
Tolles Buch. Bis zum Schluss spannend, da sich erst am Ende herausstellt, wer es war. Diese Krimis sind einfach klasse, wenn man in der Gegend schon mal Urlaub gemacht hat und die einzelnen Orte kennt. Werde mir auf jeden Fall weitere Krimis von Theodor J. Reisdorf holen.
Ihr Kommentar zu Mörderische Friesenhochzeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: