Killing me softly von Tara Moss

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 unter dem Titel Covet, deutsche Ausgabe erstmals 2005 bei Blanvalet.
Ort & Zeit der Handlung: Sydney/Australien, 1990 - 2009.
Folge 3 der Makkede-Vandervall-Serie.

  • Pymble: HarperCollins, 2004 unter dem Titel Covet. ISBN: 0732276721. 398 Seiten.
  • München: Blanvalet, 2005. Übersetzt von Andrea Brandl. ISBN: 3-442-36351-9. 379 Seiten.

'Killing me softly' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Achtzehn Monate ist es nun her, dass der sadistische 'Fetischmörder’ sein letztes Opfer in seine Gewalt brachte: das schöne Fotomodell Makedde Vanderwall. Nur mit unglaublichem Glück konnte sie damals einem grausamen Tod entgehen. Und nun muss sich Makedde ihrem Dämon erneut stellen: als Hauptzeugin der Anklage. Doch kurz vor der Urteilsverkündung geschieht das Unfassbare: Dem Serienkiller gelingt die Flucht …

Ihre Meinung zu »Tara Moss: Killing me softly«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Killing me softly

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: