Waldesruh von Susanne Mischke

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2009 bei Arena.
Folge 2 der Jugendkrimis-Serie.

  • Würzburg: Arena, 2009. ISBN: 978-3401063362. 208 Seiten.
  • [Hörbuch] Würzburg: Arena, 2011. Gesprochen von Caroline Peters. ISBN: 3401263366. 3 CDs.

'Waldesruh' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Anderswo – so heißt das Häuschen, in dem Marie mit ihrer Großmutter wohnt. Doch als die Großmutter stirbt, fürchtet Marie, ins Heim zu müssen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Emily schmiedet sie einen verzweifelten Plan: Was, wenn keiner vom Tod der alten Frau erfährt? Was als verrückte Idee begonnen hat, nimmt eine schreckliche und unerwartete Entwicklung.

Ihre Meinung zu »Susanne Mischke: Waldesruh«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

rosentot zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 06.04.2013
Entgegen der bisherigen guten Bewertungen dieses Buches bin ich leider sehr
entäuscht. Es erscheint durchweg zu konstruiert und oberflächlich. die Handlung
kann vielleicht Jugendliche und Krimianfängerleser begeistern, haut aber erfahrene
Krimileser nicht vom Hocker. Thema hätte
wesentlich besser umgesetzt werden können, schade eigentlich.
Simsiiii zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 18.01.2013
Ich finde das Buch sehr sehr sehr spannend geschildert und emfehle es auch umbedingt weiter!
Warscheinlich halte ich einen Referat/Präsentation darüber*_*
Ich finde es sehr spannend als die Oma dann stirbt und sie alles alleine machen müssen.
Es stecken sehr gute Ideeen drin wie zum Beispiel dass sie überhaupt auf die Idee kommen ohne die Oma weiterzuleben!
Ja ich muss wirklich sagen is ein Superr Buch!
lalathrillaaa zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 25.07.2012
Das Buch ist wirklich emfehlenswert... Man kann sich wirklich gut in alle Personen hineinversetzen und die Story ist fantastisch. Es ist spannend bis zur letzten Minute und geht teilweise richtig unter die Haut... Mein erster Arena-Thriller und mit der Beste. Allerdings ist das Ende so, wie man es nicht erwartet hätte. Gut, aber, ist nur meine Meinung, etwas unrealistisch.
Super-Buch!!!
smiley-e zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 05.06.2012
MIr gefällt das buch sehr gut ich hab es selbst gelesen! sehr emotional und spannend geschildert!
besonders gut sind die gefühle ausgedrückt!!!
ich emphele es unbedingt weiter!!!
echt toll! Supi!!! Und am schluss entwickelt sich die angelegenheit zu einem riesigen problem!!!
:-) :)


Ich finde es spannend wie ich schon gesagt habe, aber ich muss es unbedingt wiederholen!!!
Elli zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 10.07.2011
Ich habe bis jetzt nur die ersten 20 Seiteb gelesen, aber ich finds bis jetzt echt voll cool :-)Es hällt viele kleine Überraschungen parrat und es schildert die Ängste und Sorgen der Jugendlichen. Sie verstecken die tote Oma im Wald, doch sie ahnen noch gar nicht wie schrecklich die Zeit danach noch wird!
Himbeere zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 16.04.2011
waldes ruh ist ein buch, dass sehr viele emotionen zeigt und auch versteckt. es geht um die drei geschwister marie,moritz und janna, die den tod ihrer großmutter verstecken wollen. sie sind fest entschlossen und als "der böse schwarze mann" dann den kleinen moritz bedroht erschießt marie ihn,aus liebe zu ihrem bruder. so schaffen sie es auch fast, den tod der großmutter zu verdecken,doch ein picasso bringt alles ans licht. entführer kidnappen motritz und möchten einen picasso haben. marie und janna suchen ihn und finden ihn aber nicht. damaries beste freundin emily sehr gut malen kann, soll sie den picasso fälschen. bei der übergabe des bildes ist die farbe jedoch noch nicht trocken und sie fliegen auf. doch die polizei ist rechtzeitig zur stelle, da marie alles ihrer lehrerin erzählt hat und diese die polizei alamiert hat. doch so weiß dann auch jeder über den tod der großmutter bescheid. jetzt fürchten die kinder, dass sie in ein heim müssen, da sie sonst keinen erziehungsberectigten haben. doch die lehrerin möchte so etwas wie eine ersatzmutter für die kinder sein. die kinder akzeptieren dies und sind froh,dass sie zusammenbleiben und in ihrem haus wohnen bleiben können...
cool zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 17.11.2010
Das Buch ist sehr spannend vor allem werden die personen genau beschrieben, sodass jeder das buch verstehen kann. DieAutorin Susanne Mischke schreibt seit 2007 Jugendthriller.Bis heute hat sie 4 Jugendthriller im Arena Programm geschrieben.Susanne Mischke ist ein wunderbarer Jugendkrimi gelungen. Ein wenig abseits der gängigen Moral entwickelt sie eine Geschichte über junge Menschen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Es geht um das Erwachsenwerden und darum, Entscheidungen zu treffen, um die Übernahme von Verantwortung, Freundschaft und die erste Liebe. Emily und ihre Freunde meistern mit viel Mut alle abenteuerlichen Situationen und beweisen so, dass in Jugendlichen oft mehr steckt, als ihnen zugetraut wird - auch wenn die Erwachsenen dabei manchmal noch etwas Hilfestellung geben müssen. Ein mitreißendes Buch und ein unkonventionelles Plädoyer für Mut und Selbstvertrauen – nicht nur für Mädchen.
Sarah schloddarick zu »Susanne Mischke: Waldesruh« 25.10.2009
waldesruh is ein buch was die albträume jedes kleines kindes wahr werden lässt..die oma tot, männer in der nacht..
es ist eigentlich ein ganz normales leben der geschwister, bis die oma stirb, den kindern droht es wieder ins heim gehen zu müssen, doch wie wäre es wenn niemand davon wüsste?
einfach so weiter leben wie bisher..
gar nicht so einfach, vorallem nicht danach als ein mann den 7 jährigen moritz entführt und ihn umbringen will, wenn nich das picasso bild auftaucht..doch die mädchen wissen nicht wo es ist..
mit einem gefährlichen plan wagen sie sich zum übergabe ort..
wo ein schwindel auffliegt..
es ist wirklich sehr spannend und empfelends wert
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Waldesruh

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: