Susanne Hanika

Susanne Hanika, geboren 1969 in Regensburg, studierte Biologie und Chemie. Nach der Promotion in Verhaltensphysiologie 1997 arbeitete sie als Wissenschaftlerin im Zoologischen Institut der Universität Regensburg.

Susanne Hanika ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt nach wie vor in Regensburg; ihre Schwester ist ebenfalls Schriftstellerin.

Krimis von Susanne Hanika(in chronologischer Reihenfolge):

Lisa-Wild:
In Ewigkeit, Amen (2010)
Und bitte für uns Sünder (2012)
Und führe uns nicht in Versuchung (2012)
Erhöre unser Flehen (2013)
Bekenne deine Schuld (2015)

Seiten-Funktionen: