Fish im Trüben von Susan Geason

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1990 unter dem Titel Shaved fish, deutsche Ausgabe erstmals 1994 bei Haffmanns.
Ort & Zeit der Handlung: Australien / Sydney, 1990 - 2009.
Folge 1 der Syd-Fish-Serie.

  • North Sydney: Allen & Unwin, 1990 unter dem Titel Shaved fish. 168 Seiten.
  • Zürich: Haffmanns, 1994. Übersetzt von Hen Hermanns & Henner Löffler . 236 Seiten.
  • München: Heyne, 1995. Übersetzt von Hen Hermanns & Henner Löffler . 236 Seiten.

'Fish im Trüben' ist erschienen als

In Kürze:

Syd Fish, gescheiterter Journalist und gefeuerter Regierungsberater, versucht sich neuerdings als Privatdetektiv. Seine Streifzüge liegen etwas abseits der Touristenrouten, aber seine zynische, blitzgescheite Sprücherklopferei macht ihn zum idealen Fremdenführer durch Sydney. »Wilson hatte ein Gesicht wie eine Axtklinge und einen Mund wie der Schlitz einer Spraydose. Er hatte die moralische Urteilsfähigkeit eines Süsswasserkrokodils. Als Kleinkind würde er die gute Fee gefoltert und den Weihnachtsmann ausgeraubt haben.«

Ihre Meinung zu »Susan Geason: Fish im Trüben«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Anja S. zu »Susan Geason: Fish im Trüben« 06.08.2003
origineller und recht spannender Krimi.
Ihr Kommentar zu Fish im Trüben

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: