Der Totenmacher von Stuart MacBride

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel A dark so deadly, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: , 2010 - heute.

  • London: HarperCollins, 2017 unter dem Titel A dark so deadly. 848 Seiten.
  • München: Goldmann, 2018. Übersetzt von Andreas Jäger. ISBN: 978-3-442-48567-3. 848 Seiten.

'Der Totenmacher' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Als auf einem Müllplatz eine mumifizierte Leiche gefunden wird, geht die Polizei von einem Scherz aus. Offenbar haben ein paar Spaßvögel die kauernde Mumie aus einem Museum entwendet. Doch nach dem Fund einer zweiten derartigen Leiche zeigt sich beim Röntgen, dass die Toten keineswegs antik sind. Ein perfider Killer muss Menschen gezwungen haben, durch die Aufnahme von Salzwasser den eigenen Körper auszutrocknen, bevor er ihnen die Organe entnahm und sie in einem aufwändigen Prozess wie peruanische Gottheiten inszenierte. Plötzlich ermittelt DC Callum MacGregor in der spektakulärsten Mordserie, die das schottische Oldcastle je gesehen hat.

Ihre Meinung zu »Stuart MacBride: Der Totenmacher«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Totenmacher

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: