Stefan Naglis

Stefan Naglis 1958 in Scherzingen am Bodensee geboren, machte eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet heute als selbständiger IT-Spezialist im Bankbereich in Zürich. Stefan Naglis lebt mit seiner Frau und zwei Kindern am in Rapperswil-Jona am Zürichsee.
Der Schatten des Geldes war sein erster Kriminalroman und wurde mit dem Zürcher Krimipreis 2008 ausgezeichnet.

Krimis von Stefan Naglis(in chronologischer Reihenfolge):

Marc-Steiner:
Der Schatten des Geldes (2007)
Geld und Gier (2010)
Der Schrei der Möwe (2013)

Seiten-Funktionen: