Stefan Bouxsein

Stefan Bouxsein wurde am 17.6.1969 in Frankfurt am Main geboren.
In Frankfurt studierte er Verfahrenstechnik und Wirtschaft und ist seit einigen Jahren in einem alt eingesessenen Frankfurter Unternehmen tätig.
Nach ein paar Kneipenportrais für einen Stadtführer schrieb er 2003/04 seinen ersten Roman, für den er aber keinen Verlag fand. Nach ein paar weiteren Kurzgeschichten gründete er 2006 seinen eigenen Verlag.

Krimis von Stefan Bouxsein(in chronologischer Reihenfolge):

Siebels-&-Till:
Der böse Clown (2016)
Das falsche Paradies (2006)
Die verlorene Vergangenheit (2007)
Die böse Begierde (2008)
Die kalte Braut (2010)
Das tödliche Spiel (2011)
Die vergessene Schuld (2013)
Die tödlichen Gedanken (2014)
Die Kronzeugin (2015)
Kurz & Blutig (2016)

Mehr über Stefan Bouxsein:

Seiten-Funktionen: