Stan Jones

Stan Jones, Jg. 1947, stammt aus und lebt in Anchorage, der größten Stadt in Alaska. Als Spezialist für Umweltfragen, Zeitungs- und Radio-Journalist sowie leidenschaftlicher Buschpilot hat er die Erfahrungen gesammelt, die man nun in seinen Romanen wiederfindet. Er arbeitet an weiteren Büchern über den eigenwilligen Inupiat-Cop Nathan Active und dessen Abenteuer am Polarkreis.

Man hat Jones als »Tony Hillerman in Schneeschuhen« bezeichnet. Richtig daran ist wohl, dass Jones uns aus erster Hand Einblicke in die Kultur der Inupiat (der Alaska-»Eskimos«) gewährt. Aber gemessen an Hillerman, der über die Indianer des amerikanischen Südwestens schreibt, erzählt Jones weitaus lakonischer, trockener und mit geradezu eisgekühltem Witz. Man muss ein feines Gespür für Ironie mitbringen, um diesen Humor zu spüren und zu genießen.

Krimis von Stan Jones:

  • Nathan Active-Reihe:
    • (1999) Weißer Himmel, schwarzes Eis Rezension
      White Sky, Black Ice
    • (2008) Gefrorene Sonne
      Amazing Grace / Frozen Sun (zuerst in der deutschen Übersetzung erschienen, Stan Jones sucht im englischsprachigen Raum für »Frozen Sun« noch einen Verlag, weswegen er im US-Bereich »Frozen Sun« als Standalone definiert. Aus diesem Grund baut »Schamanenpass« auf »Geforene Sonne« auf, »Shaman Pass« hingegen nicht auf »Frozen Sun«)
    • (2003) Schamanenpass
      Shaman Pass
    • (2009) Village of the Ghost Bears
    • (2016) Tundra kill

Mehr über Stan Jones:

Seiten-Funktionen: