Ihr Blut so rein von Sharon Bolton

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 unter dem Titel Like this, for ever, deutsche Ausgabe erstmals 2014 bei Manhattan.
Folge 3 der Lacey-Flint-Serie.

  • London: Bantam, 2013 unter dem Titel Like this, for ever. 448 Seiten.
  • München: Manhattan, 2014. Übersetzt von Marie-Luise Bezzenberger. ISBN: 978-3-442-54716-6. 448 Seiten.
  • [Hörbuch] Berlin: Der Audioverlag, 2014. Gesprochen von Julia Nachtmann. ISBN: 3862313840. 6 CDs.

'Ihr Blut so rein' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Fünf tote Jungen in fünf Wochen. Und der Blutdurstdes Killers ist noch nicht gestillt … Barney weiß, dass der Killer bald wieder zuschlagen wird. Das Opfer wird wieder ein Junge sein wie er. Er wird ihm die Kehle durchschneiden, ihn verbluten lassen und die Leiche am Ufer der Themse ablegen. Die Polizei wird keinen Hinweis auf den Täter finden und keine Warnung, wen es als nächstes treffen könnte. Doch der elfjährige Barney hat etwas gesehen – und nun sammelt er akribisch jeden Hinweis, um den Fall zu lösen. DC Lacey Flint, Ermittlerin in Sonderurlaub, könnte den Fall guten Gewissens ihren Kollegen überlassen. Wenn Barney Roberts nicht ausgerechnet ihr Nachbar wäre.

Ihre Meinung zu »Sharon Bolton: Ihr Blut so rein«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

stefan zu »Sharon Bolton: Ihr Blut so rein« 05.11.2016
Zwiespältiger Eindruck: Die grundlegende Idee um die ermordeten Jungen und eine etwas eigensinnige, aber nicht zu spinnerte Ermittlerin sowie die durchaus flüssige Schreibweise der Autorin erzeugen echte Krimi-Spannung, die nach den ersten Drittel leider schnell und dauerhaft abflacht. Die Ermittlungen schleppen sich ohne echte Fakten dahin, zu viel Küchenpsychologie. Nach der Hälfte empfand ich den Roman als für die Handlung unnötig blutig. Sowohl die am Ende identifizierte mordende Person als auch das Mord-Motiv sind für mich unglaubwürdig und an den Haaren herbeigezogen. Es hat für mich immer einen ausgesprochen schalen und einfallslosen Beigeschmack, wenn Autoren in wenigen oberflächlichen, nichts sagenden Sätzen ein viel zu ernstes Thema in ihren Plot zurecht pressen, mit drittklassiger Psychologie vermengen und dann wie Deus ex machina ihren Krimi auflösen. 30°
Silke zu »Sharon Bolton: Ihr Blut so rein« 30.10.2014
Es ist nach
1.) Dunkle Gebete Leserunde
2.) Dead End Leserunde

der 3. Teil um DC Lacey Flint, den ich wie wie die beiden vorangegangenen Teil als Leserunde gelesen habe


Auch dieser Buch hat mir wieder großen Lesespaß gemacht. Die Autorin schafft es einfach einen sofort zu Beginn des Plots zu packen und abzuholen. In diesem Fall hat sie mich sofort mit mit einer gruseligen Gänsehautatmosphäre gefessellt.
Zudem, da ich das Buch ja als Leserunde gelese habe, macht es immer Spaß zusammen mit dem Lesepartner auf Mörderjagd zu gehen und den Mordhergang zu erraten. Ich hatte meinen schnell, lag aber ziemlich daneben. Meine Lesepartnerin war da zielsicherer gewesen. Dies kam aber erst nach einem gelungenen, durchaus spannenden Verwirrspiel mit dem Leser heraus.
Das Ende ist ziemlich traurig, was aber mit dem beteiligten Personen und ihrer Geschichte und ihrem Hintergrund zusammenhängt.
Das Ende ist geschickt passend zur Geschichte herausgearbeitet und vorallem hat sie das in Zusammenhang mit zwei Buchklassikern gelöst. Diese kenne ich noch nicht und habe richtig Lust, diese zu Lesen. Ich liebe es wenn ein Buch Lust auf weitere Bücher macht!

Der Schreibstil ist wie auch bei den Vorgängern wieder flüssig und packend zu lesen.
Auch fand ich die Charakter wieder sehr gut herausgearbeitet und in ihren Rollen dargestellt und besonder gut hat mir auch wieder die emotionale Nebenhandlung zwischen Lacey und Joe gefallen.
Ihr Kommentar zu Ihr Blut so rein

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: