Krimi-Schlagwort-Suche

Suche
 

Ergebnisse 1 – 10 von 35 zu Ihrer Suche nach „inspector

Paul Thomas: Schmutzige Wäsche

76° bei 9 Stimmen
Paul Thomas: Schmutzige Wäsche

Ein toter Detektiv in der Tiefgarage, eine Leiche im Fluss und der Selbstmord eines jungen Mädchens - was diese drei Fälle miteinander zu tun haben, ist dem rauhbeinigen Inspector Tito Ihaka im Augenblick noch nicht ganz klar. Aber auch ein anderer fischt bei seinen Recherchen vorerst im Trüben: Reggie Sparks, der Gelegenheitsreporter und gescheiterte Gigolo, der hier endlich wieder eine aufsehenerregende Story wittert. Allerdings kommt er dabei nicht nur dem verärgerten Ihaka, sondern auch der Mafia in die Quere. Und zu allem Überfluss auch einer Straßengang, neben der sich die Paten Sydneys wie ein Häkelkränzchen des Seniorenclubs ausnehmen. [...]

direkt zum Buch Paul Thomas: Schmutzige Wäsche

Arthur W. Upfield: Mr. Jellys Geheimnis

78° bei 8 Stimmen
Arthur W. Upfield: Mr. Jellys Geheimnis

Saubere, weiss gestrichene Häuser inmitten grüner Eukalyptusbäume, ein kleiner Bahnhof, eine Pension und ein Schulgebäude - viel mehr gibt es nicht zu sehen in dem kleinen westaustralischen Städtchen Burracoppin. Doch Napoleon Bonaparte hat guten Grund, sich hier niederzulassen: Er ist auf der Suche nach George Loftus, einem Farmer, der seit vielen Tagen verschwunden ist. Ein zerbeultes Auto, ein Hut und zwei Bierflaschen waren alles, was man noch von ihm fand. Zuletzt gesehen wurde Loftus von Leonard Wallace, dem Besitzer des einzigen Hotels von Burracoppin. Doch der behauptet, zwar in George Loftus´ Wagen mitgefahren zu sein, aber lange vor der Stelle, an der Loftus´ verlassenes Auto schliesslich gefunden wurde, mit ihm in Streit geraten und aus dem Wagen hinausgeworfen worden zu sein. Mit der ihm eigenen Geduld macht sich Bony auf die Suche nach der Wahrheit - und stösst bei seinen Recherchen auf den seltsamen Mr. Jelly, einen Hobbykriminologen, der seine Wände mit Fotos von Mördern gepflastert hat und über nichts lieber spricht als über Verbrechen. Der kauzige alte Herr hat zudem die Angewohnheit, mehrmals im Jahr unangekündigt zu verreisen. Niemand weiss, warum. Und auch über den Fall George Loftus scheint Mr. Jelly mehr zu wissen, als er verrät ... [...]

direkt zum Buch Arthur W. Upfield: Mr. Jellys Geheimnis

Mo Hayder: Der Vogelmann

85° bei 586 Stimmen
Mo Hayder: Der Vogelmann

London im Frühling. In der Nähe der Themse werden die Leichen von fünf Frauen gefunden, die offenbar einem Serienmörder zum Opfer fielen. Die Öffentlichkeit ist schockiert, und Detective Inspector Jack Caffery ermittelt mit seiner Spezialeinheit fieberhaft, um dem mysteriösen "Vogelmann" auf die Spur zu kommen. Hinweise führen ihn schließlich nach Greenwich, wo Jack die junge Malerin Becky kennenlernt, für die er bald mehr als nur berufliches Interesse entwickelt. Als es der Polizei schließlich gelingt, einen Verdächtigen festzunehmen, hoffen alle auf ein Ende des Alptraums. Doch das Morden geht weiter. Und auf einmal ist Becky spurlos verschwunden. [...]

direkt zum Buch Mo Hayder: Der Vogelmann

Mo Hayder: Die Behandlung

89° bei 527 Stimmen
Mo Hayder: Die Behandlung

Ein schockierendes Verbrechen stellt die Londoner Polizei vor ein Rätsel: Ein Fremder hat die Familie Peach in ihrem eigenen Haus überfallen. Unaussprechliches muss sich zugetragen haben, bevor er wieder verschwand, nicht ohne den kleinen Sohn der Peaches mit sich genommen zu haben. Doch die schwer verletzten Eltern können der Polizei keine Angaben zu den Geschehnissen machen. Oder wollen es nicht. Und schon bald macht in der Gegend das Wort von einem unheimlichen "Troll" die Runde, der kleine Kinder töten soll. Bei Detective Inspector Jack Caffery ruft der Fall Erinnerungen an das Verschwinden seines eigenen Bruders wach, der als Kind möglicherweise ebenfalls einem Verbrechen zum Opfer fiel. Nie vernarbte Wunden reissen wieder auf, als immer mehr Verbindungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart sichtbar werden. Die Ermittlungen werden für Caffery zunehmend zu einem emotionalen Kraftakt - und dabei hat der Albtraum gerade erst begonnen... [...]

direkt zum Buch Mo Hayder: Die Behandlung

Ian Rankin: Verborgene Muster

83° bei 341 Stimmen
Ian Rankin: Verborgene Muster

In Edinburgh geht ein Mörder um. Ein Mörder, der bereits zwei unschuldige, kleine Mädchen entführt und erwürgt hat. Detective Seargant John Rebus, mit der Suche nach einem dritten vermisst gemeldeten Mädchen beauftragt, tappt im Dunkeln. Bis er begreift, dass der Mörder versucht, Kontakt mit ihm aufzunehmen, und dass die seltsamen anonymen Briefe, die er erhält, ihm den Weg zum Täter weisen könnten. Doch dann ist es schon fast zu spät, denn seine eigene Tochter ist plötzlich spurlos verschwunden ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Verborgene Muster

Ian Rankin: Das zweite Zeichen

81° bei 219 Stimmen
Ian Rankin: Das zweite Zeichen

In einem heruntergekommenen Viertel Edinburghs wird ein junger Mann tot aufgefunden. Eines der vielen Drogenopfer, sie sieht es zunächst aus. Doch dann findet man Gift in der Spritze, die den Junkie getötet hat, und aus einem simplen Fall für die Statistik ist eine mysteriöse Mordsache geworden. Inspector John Rebus wundert sich zunächst über die seltsame Haltung, in der man den Toten fand: Er hatte die Hände weit von sich gestreckt, die Beine aber geschlossen. Eine Haltung, wie Jesus am Kreuz. Daneben ein brennender Kerzenstummel, und an der Wand ein mit roter Farbe gemaltes Fünfeck - das Erkennungszeichen eines Hexenkreises. [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Das zweite Zeichen

Ian Rankin: Wolfsmale

86° bei 192 Stimmen
Ian Rankin: Wolfsmale

Der Täter wird nur der "Wolfman" genannt. Sein erstes Opfer wurde in der Wolf Street im düsteren Londoner East End gefunden, und einen Gebissabdruck hat der Mörder auch hinterlassen. Schon bald wird eutlich, dass es die Polizei mit einem Serienmörder zu tun hat, und man ruft Inspector John Rebus aus Edinburgh zu Hilfe, um sich dessen Erfahrungen zu Nutze zu machen. Dass er es mit einem kaltblütigen Täter zu tun bekommt, darauf war Rebus vorbereitet, nicht aber auf die Feindseligkeit einiger Beamten von Scotland Yard, die ihm die Arbeit erschweren. Als ihm eine attraktive Psychologin ein Serienmörder-Profil anbietet, ist er nicht nur von der Vorstellung angetan, endlich eine dienstliche Verbündete zu haben... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Wolfsmale

Reginald Hill: Der Calliope-Club

88° bei 20 Stimmen
Reginald Hill: Der Calliope-Club

Der Calliope-Club gehört zu jenen zwielichtigen Etablissements, die gerade in den 80er Jahren - nicht nur in England - wie Giftpilze aus dem Boden schießen: Hier werden in geschlossener Gesellschaft Pornofilme vorgeführt, und zwar solche, die in den sogenannten Fachkreisen als Sado-Pornos bezeichnet werden. Doch mit des Geschickes Mächten - oder wo das offizielle Auge des Gesetzes schläft - da beobachtet der Zahnarzt Jack Shorter besonders sorgfältig! Nicht die Handlung auf der Leinwand ist es, die ihn fasziniert - es ist die beispiellose Brutalität, mit der eine der Actricen zusammengeschlagen wird, die ihn, den Arzt, aufmerksam macht. Er erzählt seinem Patienten, Inspector Pascoe, was er erlebt hat... [...]

direkt zum Buch Reginald Hill: Der Calliope-Club

H.R.F. Keating: Inspector Ghote zerbricht ein Ei

75° bei 21 Stimmen
H.R.F. Keating: Inspector Ghote zerbricht ein Ei

Wut packt Inspector Ghote, als er gegen eine Mauer des Schweigens anrennt. Keiner kann oder will sich an die Dinge erinnern, die vor fünfzehn Jahren geschehen sind. Aber Ghote ist gewillt, den mysteriösen Todesfall aufzuklären - ob mit oder ohne Spuren. [...]

direkt zum Buch H.R.F. Keating: Inspector Ghote zerbricht ein Ei

William Marshall: Die Ehre der Kämpfer

70° bei 7 Stimmen
William Marshall: Die Ehre der Kämpfer

Plötzlich steht das Polizeirevier in der Yellowthread Street in Hongkong unter schwerem Beschuß. Auf offener Straße wurde auf den Fahrer eines Krankenwagens geschossen. Woher kamen die kriegstauglichen Waffen und die Munition? Die Bekenneranrufe einer "Mission zur Auslöschung aller uniformierten Kräfte kolonialer Unterdrückung" halfen nicht weiter. Alle Indizien wiesen auf die japanischen Besatzer des Zweiten Weltkriegs, Überlebende, die das Kriegsende verpaßt hatten. Aber das ist fünfzig Jahre her. [...]

direkt zum Buch William Marshall: Die Ehre der Kämpfer

Seite:

Seiten-Funktionen: