Krimi-Schlagwort-Suche

Suche
 

Ergebnisse 1 – 10 von 30 zu Ihrer Suche nach „familie

Peter Hoefnagels: Vatermorde

64° bei 3 Stimmen
Peter Hoefnagels: Vatermorde

Die Abgründe einer scheinbar normalen Ehe. Ein übermächtiger Vater. Und die Fallstricke einer Liebe, die nur durch Lügen aufrechtzuerhalten ist. [...]

direkt zum Buch Peter Hoefnagels: Vatermorde

Felix Thijssen: Isabelle

87° bei 17 Stimmen
Felix Thijssen: Isabelle

Die 26-jährige Isabelle ist eigentlich alles andere als leichtfertig und viel zu nüchtern für plötzliche Gefühlsaufwallungen. Doch als dieser Mann das Restaurant betritt, in dem Isabelle als Kellnerin arbeitet, ist sie sofort fasziniert und hat das Gefühl, ihn schon lange zu kennen. Deshalb zögert sie nicht, als der Fremde, der sich als Ben Visser vorstellt, sie noch für denselben Abend zu einer Fahrt aufs Land einlädt. In dem Gasthof, in dem sie spontan beschließen zu übernachten, kommt es zur Katastrophe: Ein Mann dringt in ihr Zimmer ein und erschießt Ben, Isabelle wird schwer verletzt. Die Polizei kommt mit den Ermittlungen nicht weiter. Daher schaltet die Ehefrau des Ermordeten, Judith Visser, den Expolizisten und Privatdetektiv Max Winter ein. Er sucht als Erstes Isabelle auf, die sich, nachdem sie festgestellt hat, dass sie schwanger ist, auf einen Bauernhof zurückgezogen hat, wo sie mit zwei Junggesellen in einer Wohngemeinschaft lebt. Winter ist schnell davon überzeugt, dass die freundliche und unauffällige Isabelle mit dem Überfall nichts zu tun hat. Dann sieht er sich das Leben des Opfers etwas genauer an und findet heraus, dass Ben Visser als Baby ausgesetzt und später von einem holländischen Ehepaar adoptiert worden ist. Kurz vor dem Mord hat er einen Brief erhalten, in dem es um die Erbschaft eines gewissen Raymond Lafont, eines französischen Weingutbesitzers, ging. Ben Visser war offenbar einer der Begünstigten im Testament des reichen Mannes. Max Winter beschließt, nach Frankreich zu reisen. Mit Hilfe seiner computerkundigen Freundin CyberNel macht er dort höchst interessante Entdeckungen ... [...]

direkt zum Buch Felix Thijssen: Isabelle

James McClure: Kalte Revanche

76° bei 1 Stimmen
James McClure: Kalte Revanche

Die Neugier des indischen Briefträgers in einem südafrikanischen Kaff wird prompt bestraft: Als er morgens ins Fenster der weltbekannten oppositionellen Schriftstellerin Naomi Stride späht, entdeckt er ihre nackte Leiche. Lieutenant Kramer muß sich in diesem Fall nicht nur mit den feindseligen Verwandten der Autorin, sondern auch mit dem beschränkten Postboten herumschlagen, der den Detektiv in sich entdeckt. [...]

direkt zum Buch James McClure: Kalte Revanche

Felix Thijssen: Caroline

92° bei 15 Stimmen
Felix Thijssen: Caroline

Caroline ist eine unansehnliche junge Frau, die nicht viel vom Leben hat. Der Mann, den sie für ihren Vater hielt, ist es gar nicht, und ihre berühmte Mutter, die auf den Laufstegen von Paris und New York Karriere macht, hat keine Zeit für ihr hässliches Entlein. Selbst um ihr einziges verborgenes Talent will man sie betrügen. Als Max Winter sich in den Sumpf alter Schande und frischer Gräueltaten hineinwagt, ist es für sie vielleicht schon zu spät... [...]

direkt zum Buch Felix Thijssen: Caroline

Felix Thijssen: Charlotte

79° bei 12 Stimmen
Felix Thijssen: Charlotte

Ihr ganzes junges Leben lang wurde der achtzehnjährigen Charlotte erzählt, ihr Vater sei ein anonymer Samenspender. So hatten sich damals ihre Mutter Elisabeth und deren Lebenspartnerin Leonoor ihren Kinderwunsch erfüllt. Dann stirbt Elisabeth und eine Akte taucht auf, in der ein reicher Geschäftsmann als Charlottes Vater eingetragen ist. Sie beschließt, ihn aufzusuchen - und platzt wie eine Bombe in die heile Welt der Familie Runing. Charlotte erlebt eine weitere dramatische Begegnung mit Walter Runing, bevor er auf dem Golfplatz erschossen wird. Im Auftrag der Witwe begibt sich Max Winter auf die Suche nach der Wahrheit und stößt auf ein Netz von List und Betrug. [...]

direkt zum Buch Felix Thijssen: Charlotte

Nelleke Noordervliet: Die Schatten von Pelican Bay

93° bei 2 Stimmen
Nelleke Noordervliet: Die Schatten von Pelican Bay

Ein furchtbarer Mord, weiß Ada van de Wetering, hat sich Ende des 18. Jahrhunderts in der Karibik ereignet. Die hochschwangere Frau ihres Vorfahren Jacob fand man mit durchschnittener Kehle und aufgeschlitztem Bauch. Der Brief, den Jacob nach diesem Schicksalsschlag an die Familie schrieb, beschäftigt Ada so sehr, dass sie beschließt, nach Pelican Bay zu fliegen, um diesen alten Mordfall aufzuklären. Doch es gibt noch einen anderen Grund für ihre Reise: Ihr dunkelhäutiger Adoptivbruder verließ kurz nach seinem achtzehnten Geburtstag die Familie, seine Spur verlor sich in der Karibik. Ada, so behauptet ihr Vater, sei der Grund für ihr Verschwinden gewesen. [...]

direkt zum Buch Nelleke Noordervliet: Die Schatten von Pelican Bay

Felix Thijssen: Rebecca

84° bei 14 Stimmen
Felix Thijssen: Rebecca

Der Vater der sechzehnjährigen Rebecca kommt tragisch ums Leben. Selbstmord, sagt die Polizei. Doch Rebecca zweifelt daran. Ihr Vater hatte gerade zum zweiten Mal geheiratet und steckte noch voller Zukunftspläne. In dieser schweren Zeit erweist sich Dennis, der im Garten der Familie campiert, für Rebecca als zuverlässige Stütze. Allerdings gibt es auch Ungereimtheiten in seinem Verhalten. Kurz entschlossen klopft das junge Mädchen bei Max Winter an. Der Privatdetektiv soll den Tod ihres Vaters untersuchen und etwas über Dennis’ Hintergrund herausfinden. Max Winter, der eigentlich seinen Job an den Nagel hängen wollte, macht sich widerwillig an die Arbeit. Schon bald muss er feststellen, dass nicht nur Dennis, sondern auch Rebeccas Stiefmutter einiges zu verbergen hat - und bezahlt dafür beinahe mit dem Leben. [...]

direkt zum Buch Felix Thijssen: Rebecca

Jac. Toes: Die kleine Lüge

bei Stimmen
Jac. Toes: Die kleine Lüge

Für Ghislaine Krantz bricht eine Welt zusammen, als ihr Ehemann Stefan spurlos verschwindet. Fieberhaft sucht sie nach Hinweisen auf seinen Verbleib. Stefans Verschwinden macht auch Ghislaines siebzehnjährigen Sohn Ferry schwer zu schaffen. Immer mehr zieht er sich in seine eigene Welt zurück, zu der er Ghislaine jeden Zutritt verweigert. Ihre Beziehung verschlechtert sich zusehends, je länger Stefan vermisst wird. Während sich Ferry in den Kampf für die Rechte der Tiere stürzt, erhält Ghislaine Informationen, die ihre Ehe in einem neuen Licht erscheinen lassen. Doch von dem Vermissten fehlt weiterhin jede Spur. Da Ghislaine von der Polizei kaum Unterstützung erfährt, wendet sie sich schließlich an den Rechtsanwalt Fred Benter ... [...]

direkt zum Buch Jac. Toes: Die kleine Lüge

Declan Hughes: Ein Ring aus Blut

77° bei 14 Stimmen
Declan Hughes: Ein Ring aus Blut

Emily, die Tochter des renommierten Dubliner Zahnarztes Shane Howard, wird vermisst. Kurz darauf findet man dessen Ehefrau Jessica erstochen auf. Ist Shane der Täter oder hat jemand eine Rechnung mit der Howard-Dynastie zu begleichen? Bei seinen Ermittlungen stößt Privatdetektiv Ed Loy auf eine Mauer des Schweigens. Die Vergangenheit der Familie ist voller Geheimnisse. Viele davon sind schmutzig, manche tödlich. [...]

direkt zum Buch Declan Hughes: Ein Ring aus Blut

Thomas H. Cook: Das Gift des Zweifels

79° bei 20 Stimmen
Thomas H. Cook: Das Gift des Zweifels

Eric Moore lebt mit seiner Familie ein Bilderbuchleben in einer amerikanischen Kleinstadt. Doch plötzlich gerät die Idylle aus den Fugen. Sein halbwüchsiger Sohn Keith wird gebeten, einen Abend auf die achtjährige Nachbarstochter Amy aufzupassen - und am nächsten Morgen ist das Mädchen spurlos verschwunden. Verzweifelt beteuert Keith seine Unschuld, aber Eric wird den quälenden Verdacht nicht los, dass sein Sohn ein Kindsmörder sein könnte ...  [...]

direkt zum Buch Thomas H. Cook: Das Gift des Zweifels

Seite:

Seiten-Funktionen: