Krimi-Schlagwort-Suche

Suche
 

Ergebnisse 1 – 4 von 4 zu Ihrer Suche nach „dichter

Robert van Gulik: Tod im roten Pavillon

93° bei 14 Stimmen
Robert van Gulik: Tod im roten Pavillon

Eine hartherzige Kurtisane, ein verliebter Akademiker, noch ein unglücklicher Liebender - und ein Mord. Richter Di hat alle Hände voll zu tun ... [...]

direkt zum Buch Robert van Gulik: Tod im roten Pavillon

Robert van Gulik: Nächtlicher Spuk im Mönchskloster

90° bei 17 Stimmen
Robert van Gulik: Nächtlicher Spuk im Mönchskloster

Drei neue Fälle für Richter Di: Die Rätsel um den einbalsamierten Abt, den mürrischen Mönch und die fromme Jungfrau. Ein schweres Unwetter zwingt Richter Di, in einem taoistischen Mönchskloster hoch oben in einer öden Gebirgsgegend Chinas Zuflucht zu suchen. Eine schreckliche Nacht: Vor drei Jahren hatten hier, im verbotenen Teil des alten Klosters, drei Mädchen den Tod gefunden. Der Richter sieht sich vor der Aufgabe, die Rätsel zu lösen, die den einbalsamierten Abt, den mürrischen Mönch und die fromme Jungfrau umgeben. [...]

direkt zum Buch Robert van Gulik: Nächtlicher Spuk im Mönchskloster

Val McDermid: Das Moor des Vergessens

64° bei 151 Stimmen
Val McDermid: Das Moor des Vergessens

Sintflutartige Regenfälle legen auf einem sumpfigen Hügelrücken einen zweihundert Jahre alten Leichnam frei. Dieser Fund bringt Jane Gresham auf die Spur eines verschollenen Epos, an dessen Existenz bislang nur sie allein geglaubt hatte. Doch jeder, bei dem sie das wertvolle Manuskript vermutet, stirbt ... Der geheimnisvolle Leichnam aus dem Moor ist mit bizarren Tätowierungen aus der Südsee bedeckt. Könnte das Fletcher Christian gewesen sein, der legendäre Anführer der Meuterei auf der Bounty? Ist er heimlich zurückgekehrt, und hat er mit seiner abenteuerlichen Geschichte seinem Jugendfreund, dem berühmten Dichter William Wordsworth, den Stoff für ein verschollenes Meisterwerk geliefert? Die junge Literaturwissenschaftlerin Jane Gresham hat es sich in den Kopf gesetzt, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie will das Epos finden, von dessen Existenz sie schon lange überzeugt ist. Doch die möglichen Erben des Gedichts sterben, noch bevor sie mit ihnen reden kann - und Jane selbst begibt sich in tödliche Gefahr. Denn dem Manuskript ist noch jemand anders auf der Spur. Er hat den gleichen Plan - und absolut keine Skrupel... [...]

direkt zum Buch Val McDermid: Das Moor des Vergessens

Ian Rankin: Ein Rest von Schuld

90° bei 146 Stimmen
Ian Rankin: Ein Rest von Schuld

Time to say Goodbye: der letzte Fall für Detective John Rebus Die letzte Arbeitswoche von John Rebus vor seiner Pensionierung ist angebrochen, als ein mysteriöser Todesfall noch einmal seinen ganzen Einsatz fordert: Der russische Lyriker und Dissident Alexander Todorov wird erschlagen in einer dunklen Gasse von Edinburgh aufgefunden, und alles deutet auf einen Raubüberfall mit tödlichem Ausgang hin. Doch als Rebus und seine Kollegin Siobhan Clarke erfahren, dass sich im Moment eine Delegation von Russen in der Stadt aufhält, werden sie hellhörig. Es handelt sich um Investoren, die Kontakt zu schottischen Politikern und Unternehmern suchen. Und allen scheint viel daran gelegen, Todorovs Tod ohne großes Aufheben zu den Akten zu legen. Rebus lässt sich dadurch aber nicht beirren und geht noch der kleinsten Spur nach, um einen Zusammenhang zwischen Todorov und den russischen Geschäftsleuten zu finden. Da geschieht ein zweiter Mord - und Rebus sieht sich in seinen Ahnungen bestätigt ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Ein Rest von Schuld

Seiten-Funktionen: