Kofferfund von Sandra Dünschede

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 bei Gmeiner.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 2010 - heute.
Folge 2 der Peer-Nielsen-Serie.

  • Meßkirch: Gmeiner, 2016. 249 Seiten.

'Kofferfund' ist erschienen als E-Book

In Kürze:

Nachdem ein herrenloser Koffer im Zentralen Fundbüro in Hamburg Altona abge geben wurde, stinkt es dort gewaltig. Der Grund ist schnell ermittelt beim Öffnen des Koffers stoßen die Mitarbeiter auf den Torso einer männlichen Leiche. Wer ist der Tote? Wie kommt er in den Koffer und wo ist der Rest der Leiche? Peer Nielsen und sein Team von der Hamburger Mordkommission stehen vor einem Rätsel. Erst als einige Tage später in mehreren Altkleider Containern plötzlich die restlichen Leichenteile auftauchen, kommt endlich Bewegung in den Fall.

Ihre Meinung zu »Sandra Dünschede: Kofferfund«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Kofferfund

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: