Mordakte Swift von S. S. van Dine

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1935 unter dem Titel The garden murder case, deutsche Ausgabe erstmals 1937 bei Tal.
Ort & Zeit der Handlung: USA / New York, 1930 - 1949.
Folge 9 der Philo-Vance-Serie.

  • New York: Charles Scribner´s Sons, 1935 unter dem Titel The garden murder case. 332 Seiten.
  • Wien; Leipzig: Tal, 1937 Alles auf ein Pferd. Übersetzt von Kurt Ziegler. 215 Seiten.
  • München: Heyne, 1978. Übersetzt von Leni Sobez. ISBN: 3-453-10399-8. 142 Seiten.

'Mordakte Swift' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

In dem Apartment des Chemieprofessors Garden in einem New Yorker Wolkenkratzer fällt ein Schuss. Woode Swift, der gerade seine letzten 10 000 Dollar auf ein Pferd gesetzt und verloren hat, ist tot. Philo Vance, der zufällig den Schuss hörte, zweifelt nicht daran, dass Swift ermordet wurde. Aber selbst der schlaue Detektiv weiss sehr lange nicht, wie er den Mörder überführen soll. 

Ihre Meinung zu »S. S. van Dine: Mordakte Swift«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Mordakte Swift

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: