Philip Maloney, Haarige Zeiten von Roger Graf

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 bei Scherz.
Folge 9 der Philip-Maloney-Serie.

  • Bern; München; Wien: Scherz, 2004. ISBN: 3-502-51991-9. 204 Seiten.

'Philip Maloney, Haarige Zeiten' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Seine besten Freunde sind der Whisky und die Zigaretten, sein Lieblingsplatz der Boden unter seinem Schreibtisch: unermüdlich und eigenwillig wie immer ermittelt Philip Maloney, der Privatschnüffler mit der großen Klappe, in 15 weiteren irrsinnigen Fällen. Er sucht eine verschwundene Friseuse, ermittelt den Mörder eines Straßenbahnfahrers und kommt einem Brandstifter namens Klabautermann auf die Schliche. Vor Philip Maloney ist kein ungelöster Fall sicher.

Ihre Meinung zu »Roger Graf: Philip Maloney, Haarige Zeiten«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Philip Maloney, Haarige Zeiten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: