Robert Preis

Robert Preis wurde 1972 in Graz geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Publizistik- und Ethnologie-Studium in Wien und einem längeren Auslandsaufenthalt in Kroatien lebt er heute mit seiner Familie wieder in der Nähe seiner Heimatstadt. Er arbeitet als Journalist bei einer Tageszeitung und schrieb zahlreiche Sachbücher und Romane.

Krimis von Robert Preis(in chronologischer Reihenfolge):

Armin-Trost:
Trost und Spiele (2011)
Graz im Dunkeln (2013)
Die Geister von Graz (2014)
Der Engel von Graz (2016)
Grazer Wut (2017)
Das Gerücht vom Tod (2009)

Mehr über Robert Preis:

Seiten-Funktionen: