Rechnung mit einer Unbekannten von Robert Brack

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1989 bei rororo.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 1970 - 1989.
Folge 1 der Tolonen-Serie.

  • Reinbek bei Hamburgg: rororo, 1989. 249 Seiten.

'Rechnung mit einer Unbekannten' ist erschienen als

In Kürze:

Stockbetrunken wankt Tolonen durch die Straßen von Hamburg-St.Georg. Halt bietet ihm nur eine Straßenlaterne. Kurz bevor er besinnungslos zusammensinkt, sieht er, wie Hanna Marenka, eine bekannte Schauspielerin, entführt wird. Am nächsten Morgen sind seine Erinnerungen verblasst. Er kann sich nur noch an den Presseempfang anlässlich der Eröffnung eines Filmfestivals erinnern. Bei dieser Gelegenheit hatten er und sein Kollege Kreissberg eine Wette vereinbart. Eine Kiste Schampus wurde als Preis für eine Nacht mit der attraktiven Hanna Marenka ausgesetzt. Kreissberg disqualifizierte sich selbst, als ihm – ungeschickt wie immer – eine Tomatenscheibe auf den Rücken der exzentrischen Schönen fiel.

Ihre Meinung zu »Robert Brack: Rechnung mit einer Unbekannten«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Rechnung mit einer Unbekannten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: