Die siebte Hölle von Robert Brack

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1990 bei rororo.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 1970 - 1989.
Folge 3 der Polnische-Kriminaltrilogie-Serie.

  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 1990. ISBN: 3-499-42941-1. 223 Seiten.

'Die siebte Hölle' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Jerzy Pakula ist immer noch auf der Verliererstraße. Seine schäbige Buchhandlung im Hamburger Stadtteil St. Georg wirft nicht genug Profit ab. Als Marek, ein Freund aus der polnischen Heimat, ihm ein Geschäft vorschlägt, ist er mehr als skeptisch. Denn Marek unterhält nicht nur Beziehungen zu zwielichtigen Gestalten der Hamburger Unterwelt und der polnischen Exilantenszene, sondern er zockt und trinkt. Doch fünftausend schnell verdiente Mark sind nicht zu verachten. Der Auftrag lautet, zwei tschechoslowakische Oldtimer aus den dreißiger Jahren von Hamburg nach Lissabon zu überführen.

Ihre Meinung zu »Robert Brack: Die siebte Hölle«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die siebte Hölle

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: