Brennende Erde von Richard Kunzmann

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 unter dem Titel Dead-end road, deutsche Ausgabe erstmals 2011 bei Droemer Knaur.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 3 der Harry-Mason-Serie.

  • London: Macmitllan, 2008 unter dem Titel Dead-end road. 439 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 2011. Übersetzt von Silvia Visintini. ISBN: 978-3-426-50464-2. 560 Seiten.

'Brennende Erde' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

In einem Township bei Johannesburg findet man die verbrannten Leichen eines Politikers und seiner Familie. Detective Harry Mason wird auf den Fall angesetzt. Nach einer Schießerei hängt sein Leben am seidenen Faden. Nun steht sein Kollege Jacob Tshabalala allein gegen alle – ist er der Nächste auf der Abschussliste?

Ihre Meinung zu »Richard Kunzmann: Brennende Erde«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Brennende Erde

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: