Richard Crompton

Richard Crompton hat als Journalist und Produzent für die britische BBC gearbeitet. 2007 zog er mit seiner Frau, die als Menschenrechtsanwältin bei den Völkermordprozessen von Ruanda tätig war, nach Afrika, wo er heute mit seiner Familie in Nairobi lebt.

Sein Debütroman Wenn der Mond stirbt wurde von Publishers Weekly zu einem der »Best Books of 2013« gewählt.

Krimis von Richard Crompton(in chronologischer Reihenfolge):

Mollel:
Wenn der Mond stirbt
The Honey Guide (2013)
Hell´s Gate
Hell´s Gate (2014)

Seiten-Funktionen: