Der Mäusemörder von Renate Klöppel

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2001 bei Schillinger.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Freiburg, 1990 - 2009.
Folge 1 der Alexander-Kilian-Serie.

  • Freiburg im Breisgau: Schillinger, 2001. ISBN: 3891552572. 222 Seiten.

'Der Mäusemörder' ist erschienen als

In Kürze:

Prof. Alexander Kilian, Direktor eines Institutes für Molekulargenetik der Universität Freiburg im Breisgau wird mit einer Folge von beunruhigenden Zwischenfällen in seinem Institut konfrontiert. Im selben Zeitraum sterben in Freiburg mehrere Menschen durch eine mysteriöse Lebensmittelvergiftung, deren tatsächlicher Hintergrund sich erst herausstellt, als Kilian selbst in tödliche Gefahr gerät. Sein Freund Jörg Gessler, Hauptkommissar bei der Freiburger Kriminalpolizei, übernimmt die Ermittlungen und bringt schließlich den Täter in eine auswegslose Situation.

Ihre Meinung zu »Renate Klöppel: Der Mäusemörder«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Mäusemörder

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: