Fremdkörper von Renate Kampmann

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2005 bei Kindler.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 1990 - 2009.
Folge 3 der Leonie-Simons-Serie.

  • Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2005. ISBN: 3-463-40483-4. 431 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2007. ISBN: 978-3-499-23949-6. 431 Seiten.

'Fremdkörper' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Rechtsmedizinerin Leonie Simon lässt die Knochen sprechen. Auf dem Dachboden eines Hamburger Mietshauses wird die bereits mumifizierte Leiche einer jungen Frau gefunden. Zwar ist die Identität der Toten rasch geklärt, doch auch nach der Obduktion ist unklar, ob die Tote eines natürlichen Todes starb oder Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Die Hinweise sind spärlich, und nichts will so recht zusammenpassen. Erst als Leonie Simon die Vergangenheit der Toten ausleuchtet, stößt sie auf interessante Details. Doch davon will niemand etwas wissen, schon gar nicht Hauptkommissar Kaminski, den ein Heckenschütze mehr auf Trab hält, als ihm lieb ist. Und so ermittelt Leonie Simon auf eigene Faust …

Ihre Meinung zu »Renate Kampmann: Fremdkörper«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Fremdkörper

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: