Ralph Westerhoff

Ralph Westerhoff wurde 1964 im Emsland geboren. Nach dem Abitur 1984 in Unna studierte er Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in München, Freiburg und Hagen. Danach machte er sich in München als Rechtsanwalt selbstständig. 2004 kehrte er ins Rheinland zurück, wo er als selbständiger Anwalt und juristischer Dozent tätig ist. Ralph Westerhoff lebt mit seiner Familie in Hilden in der Nähe von Düsseldorf.

Krimis von Ralph Westerhoff(in chronologischer Reihenfolge):

Wiebke-Sollich:
Kalte Fluten (2011)
Raue See (2013)
Die Werkzeuge des Teufels (2014)

Seiten-Funktionen: