Totholz von Ralf Kramp

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 bei KBV.

  • Hillesheim: KBV, 2012. ISBN: 978-3942446440. 240 Seiten.
  • [Hörbuch] Hillesheim: KBV, 2012. Gesprochen von Ralf Kramp. ISBN: 3942446561.

'Totholz' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Das mit dem Landleben hat sich Jo Frings einfacher vorgestellt. Kranke Kühe, ein undichtes Dach und die kleinen Streitereien mit seiner Freundin Christa lassen ihn wehmütig an sein früheres, ungebundenes Leben zurückdenken. Fast schon hat er sich entschlossen, der Eifel wieder einmal den Rücken zu kehren, als ihn ein unerwartetes Ereignis zurückhält. Die amerikanische Künstlerin Lorna die in der alten Mühle ihrer Vorfahren am Waldrand zu Besuch ist, um in der Abgeschiedenheit der Eifel neue Inspiration und neue Materialien für ihre Kunstwerke zu finden, verschwindet spurlos. Erst kürzlich hat sie Jo wegen eines verrosteten alten Revolvers, den sie im Unterholz gefunden hat, um Rat gefragt. Ihre junge Lebensgefährtin ist sich sicher, dass sich hinter ihrem Untertauchen ein Verbrechen verbirgt. Als Lornas Leiche gefunden wird, ist dies nur der Auftakt einer Reihe schrecklicher Geschehnisse, die Jo neugierig machen. Ohne es zu ahnen, gerät er bei seinen Nachforschungen in ein Netz von tragischen Verstrickungen, das vor vielen Jahren scheinbar unbemerkt geknüpft wurde. Jo bereut schon bald, dass er das Dorf nicht verlassen hat, als sein Leben noch nicht in höchster Gefahr war.

Ihre Meinung zu »Ralf Kramp: Totholz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Totholz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: