Mord und Totlach von Ralf Kramp

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2014 bei KBV.

  • Hillesheim: KBV, 2014. ISBN: 978-3954411962. 247 Seiten.

'Mord und Totlach' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Er verknüpft meisterhaft Eifeler Schlitz-ohrigkeit mit britischem Humor der schwärzesten Sorte. »Kurzkrimi-König« Ralf Kramp weiß, wie man die Leser mit pointenreichen Kriminalgeschichten an der Nase herumführt.
Warum bestattet der Bestatter sich selbst? Wie wird ausgerechnet Frank Elstner zum Entführungsopfer? Wie treibt der Maulwurf den Gärtner in den Wahnsinn? Die Morde seiner Protagonisten laufen selten so ab wie geplant. Mal ist es die Rache der Erblasser, mal der Rückschlag der Natur, meistens aber die bösartige Laune des Zufalls, die dafür sorgen, dass am Ende nichts mehr so ist, wie es zu Beginn der Erzählungen erscheint.

Ihre Meinung zu »Ralf Kramp: Mord und Totlach«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Mord und Totlach

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: